mit Brahmadev Marcel Anders-Hoepgen

Der Sonnengruß, das perfekte Workout! – Seit Jahren schon ist es die von mir am meisten empfohlene Bewegungsform, die ich selber auch täglich praktiziere. Wird Zeit, hier endlich einmal öffentlich ein Loblied zu singen, auf den Sonnengruß!

Der Sonnengruß ist genial, weil …
… er bewegt und fordert alle Muskeln und Sehnen; wirkt stimulierend auf die Wirbelsäule, sämtliche Organe und das Herz- Kreislaufsystem
.. .es gibt ihn in allen Schwierigkeitsgraden, so dass sich keiner unter- oder überfordert fühlen muss
… ein langsames, atembetontes Training trainiert den Geist und die Seele gleich mit
… eine schnelle, zügige Ausführung trainiert die Ausdauer
… man kann ihn immer und überall ausführen, wenn es sein muss auch auf dem nackten Boden, direkt neben dem Bett.

Dies sind nur die rein praktischen Erwägungen ohne von den vielschichtigen, heilsamen Wirkungen auf den Körper und die Psyche zu reden.
Für alle, die sich noch nicht so genau etwas unter dem Sonnengruß vorstellen können:
Der Sonnengruß (sanskrit: Surya Namaskar) ist eine Yoga-Bewegungsfolge, aus 12 Körperstellungen. Er ist viele tausend Jahre alt und wurde in Indien entwickelt. Wie alle Yogaübungen ist auch der Sonnengruß ursprünglich in einem großen, spirituellen Gesamtkontext eingebettet. Er bringt in diesem Zusammenhang die Ehrerbietung der Sonne und der gesamten Schöpfung zum Ausdruck. Er bildet Demut und Hingabe im körperlichen Ausdruck ab.

Es gibt inzwischen unüberschaubar viele Yogatrends und –schulen, die meisten haben auch den Sonnengruß dabei, den sie dann auf ihre Art interpretiert, lehren.
Eine sehr klare und angenehm pragmatische Vorlage zum Selbstlernen und Mitmachen bietet das praktische Doppel von CD und DVD „Der Sonnengruß“ von Systemed
Hier gibt es verschieden lange Trainingseinheiten, direkt zum Mitmachen. Klar und verständlich in der Darstellung und in den Anweisungen.

Bereits nach 4 Wochen Training gibt es die ersten offen-sichtlichen- Veränderungen. Die wohltuenden Wirkungen spürt man sofort! Am Besten keine Zeit verlieren und heute starten, mit der ganz persönlichen Ode an die Frühlingssonne! Viel Spaß!

14 thoughts on “grüß mir die Sonne!

  1. Für mich ist der Sonnengruß am morgen auch immer sehr wichtig. Ich empfinde die Übungen immer als sehr effektiv und energetisierend.

  2. Für mich ist der Sonnengruß am morgen auch immer sehr wichtig. Ich empfinde die Übungen immer als sehr effektiv und energetisierend.

  3. Was sind denn die offen-sichtlichen Veränderungen, die sich nach 4 Wochen einstellen?

    Hier bei uns in der Hitze ist allerdings jede überflüssige Bewegung sehr schweißtreibend. Vielleicht wäre der Sonnengruß ja tatsächlich was für mich?! Zumindest in den Wintermonaten?! :o))

    Sonnengrüße aus Paraguay
    Petra

    • “es” strafft sich! Bei regelmäßiger Forderung (!!) macht sich das in Haltung und Kontur schon bemerkbar. – Genau Petra, teste es aus, sobald die Temperaturen bei Euch erträglicher werden, da es bei uns langsam schöner wird, dauert das ja wohl nicht mehr lang, oder? :-)Frühlingssonnengrüße aus Norddeutschland :-)

  4. Was sind denn die offen-sichtlichen Veränderungen, die sich nach 4 Wochen einstellen?

    Hier bei uns in der Hitze ist allerdings jede überflüssige Bewegung sehr schweißtreibend. Vielleicht wäre der Sonnengruß ja tatsächlich was für mich?! Zumindest in den Wintermonaten?! :o))

    Sonnengrüße aus Paraguay
    Petra

    • “es” strafft sich! Bei regelmäßiger Forderung (!!) macht sich das in Haltung und Kontur schon bemerkbar. – Genau Petra, teste es aus, sobald die Temperaturen bei Euch erträglicher werden, da es bei uns langsam schöner wird, dauert das ja wohl nicht mehr lang, oder? :-)Frühlingssonnengrüße aus Norddeutschland :-)

  5. Auch ich kenne und mag den Sonnengruß…aber am Abend :-). Das mag dem ursprünglichen Gedanken nicht entsprechen, aber ich bin morgens zu nichts zu gebrauchen…und nach einem Arbeitstag am Schreibtisch sich zu strecken und zu bewegen liegt mir persönlich mehr und das gibt mir Kraft.

  6. Auch ich kenne und mag den Sonnengruß…aber am Abend :-). Das mag dem ursprünglichen Gedanken nicht entsprechen, aber ich bin morgens zu nichts zu gebrauchen…und nach einem Arbeitstag am Schreibtisch sich zu strecken und zu bewegen liegt mir persönlich mehr und das gibt mir Kraft.

  7. Gut, dass Du mich darauf aufmerksam machst, Birgit. Eine weitere Variationsmöglichkeit, nicht nur wo und wie, sondern natürlich auch wann man will: den Sonnengruß praktizieren! :-)

  8. Gut, dass Du mich darauf aufmerksam machst, Birgit. Eine weitere Variationsmöglichkeit, nicht nur wo und wie, sondern natürlich auch wann man will: den Sonnengruß praktizieren! :-)

  9. …sonnengruß… kann ich nur bestätigen… aus eigener erfahrung regelmäßig angewandt ersetzt er jedes fitnessstudio… wirkt suuuper energetisierend, ein richtig guter “in schwung und form bringer” ….

  10. …sonnengruß… kann ich nur bestätigen… aus eigener erfahrung regelmäßig angewandt ersetzt er jedes fitnessstudio… wirkt suuuper energetisierend, ein richtig guter “in schwung und form bringer” ….

  11. Also ich kann das nur bestätigen, der Sonnengruß ist eine ganz tolle und effektive Bewegungsabfolge und Frau fühlt sich danach einfach nur gut. Trotzdem mangelt es bei mir häufig am Durchhaltevermögen bzw. an der Kontinuität…. Aber dieser Artikel hat mich wieder motiviert :)

    Sonnige Sonnengrüße

    Simone Happel

  12. Also ich kann das nur bestätigen, der Sonnengruß ist eine ganz tolle und effektive Bewegungsabfolge und Frau fühlt sich danach einfach nur gut. Trotzdem mangelt es bei mir häufig am Durchhaltevermögen bzw. an der Kontinuität…. Aber dieser Artikel hat mich wieder motiviert :)

    Sonnige Sonnengrüße

    Simone Happel

Comments are closed.