Twezepte

Was ist das denn? – Ich sehe schon die Fragezeichen aus den Köpfen steigen.
Kennt jemand Twitter nicht? – Mal ganz in Kürze(!):
 Twitter ist eine Onlineplattform für kurzgehaltene Mitteilungen von max.140 Zeichen, die man nicht für sich behalten kann oder möchte.
Es gibt ein gibt Menge Argumente dafür, genau so viele dagegen und wie so oft muss wohl jeder selbst für sich entscheiden, ob er Lust dazu hat.

Die Idee, ich möchte Rezepten sammeln, die man mit 140 Zeichen so verständlich darstellen kann, dass andere danach kochen können, Twezepte eben.
Auslöser für diese Idee ist das Hauptargument, mit dem ich täglich konfrontiert werde bezüglich der Essenszubereitung: “Mir fehlt einfach die Zeit!” – Kommt Ihnen bekannt vor?

die Rechnung für “kochen nach Twezept”
… spart Zeit beim Lesen eines Rezeptes von nur 140 Zeichen. -Pling!-
… demnach kann die Umsetzung ebenfalls nicht nicht ewig dauern.  -Pling!-
… und, wenn Ihr dann noch demnächst durch den neuen Gotthard -Tunnel in den Urlaub fahrt
und diese Stunde Zeitersparnis dazu addieren. -Pling!- und Ratter:
=  jede Menge Zeit gespart und nun ist es nur noch Euer Problem dafür zu sorgen, dass Ihr was Gescheites mit dieser ganzen eingesparten Zeit anstellt! 😉

Es geht  um Twezepte (oder für die Nicht-Twitterer: 140-Zeichen-Rezepte) von uns- und für uns alle!
also schickt mir Twezepte! Zwei Bedingungen:
keine Verwendung von Fertignahrungsmitteln, nur 140 Zeichen lang und trotzdem verständlich!
Bitte um Zusendung entweder direkt über Twitter:
-> zuerst einen Hinweis an @genugda adressiert und
-> dann das Rezept ohne Adressaten, ansonsten stehen ja keine 140 Zeichen zur Verfügung!

-> oder einfach eine Email an konstanze.moos@genugda.de

Ich stelle dann alle Twezepte hier aus, im Anschluss sind schon die ersten zu sehen.
Natürlich werde ich die Twezepte auch fleißig weiter twittern (mit jeweils Herkunftstweet vorweg).

Speckwrf+geh.Zwb+Knob+Chilistreif.dünst.,4Ei+1Bd.Koriander.quirl.+würz. i.Pfanne.gebe,stocke.b.schwach.Hitze,stets v.Rand.zu.Mitte.schaben

Petra Helmreich – YerbaBuena-Stevia-Shop
http://twitter.com/#!/YerbaBuenaShop @yerbabuenashop


Avocado aufschn. Fruchtfl. zerdr. u.m.Zitronensaft. beträufeln.200g Frischkäse unterheben u.m. Salz+ Curry abschmecken.

Susanne Hagedorn – Ernährungsberatung
http://twitter.com/#!/shage @shage

 

 Penne kochen, Gurken fein würfeln u. in Schalotte andünsten, körn. Frischkäse dazu, Estragon, evt. schw. Oliven.

 Barbara Lenke – Kommunikation
http://twitter.com/#!/thombara @thombara

 

 Spaghetti kochen, Olivenöl m.Knofi+Chili feingeschnitten in Pfanne andünsten,kl.Brokkoliröschen+Salz dazu, m. etw.Nudelwasser zuged. garen.

Konstanze Moos – FoodCoach
http://twitter.com/#!/genugda/ @genugda

 Zwieb,Knofi,Kürbis,Kartoff.&Lauch in Butter&Ol.öl dünsten,Apfel&2Chilischoten dazu geben u.pürieren.Etwas Sahne dazu & Salz&Pfeffer würzen

Alexandra Lehne – lebensrezepte zum ausprobieren
http://twitter.com/#!/BalanceRoom @BalanceRoom

400g Mehl; Brise Salz; 4 ganz. Eier verquirlen; ¾ l Milch dazu geben; 1h quellen lassen; flüssig. Teig mit Kelle in heiße Pfanne; 1x wenden.

Gabriela Westebbe – Samanthanet – Lernportal für Frauen
http://twitter.com/#!/Samanthanet @Samanthanet

Rohe Kartoffeln m. Schale vierteln, auf Backblech, würzen m. Curry + Pfeffer + Paprika + Salz, etw. Olivenöl drüberträufeln, 3/4 Std. backen

Jutta Kühl –  DGA-Medien Gelsenkirchen
http://twitter.com/#!/DGAMedien_Kuehl       @DGAMedien_Kuehl


Bratäpfel mal anders: 4 Äpfel füllen m.Mischung aus 50g Müslimischung,100g Schmand  u. etw. Honig.B.200°(vorgeh.)20-30Min. backen.

Susanne Hagedorn – Ernährungsberatung
http://twitter.com/#!/shage @shage

Pellkart.scheib+ in gedünst.Papr+Tom+Knobi+Zwbl.+Lachsschink-Stck. i.Auflaufform, Oliöl drüber, bis 30min/200grd.backofen-LECKER!

Simone Domahs – Verkaufs Texterin
http://twitter.com/#!/SimoWerbetext @SimoWerbetext

Fanta for kids – natürlich – ohne Zucker . 1/4 Apfelsaft, 1/4 Orangensaft, 1/2 Mineralwasser. Schon probiert?

Sonja M. Mannhardt – Diplom Oecotrophologin
http://twitter.com/essart –   @essart

Schwarzwurzel+zerdr. schw. Pfeffer+Saft 1/2 Limette+Slz+TL Rohrzucker dünsten, Flüssigk. reduz., aufmontieren+Granatapfelsamen zu Kartoffeln

Peggy Schatz – multikulinarisch.es – @multikulinaria
http://www.multikulinarisch.es/?/archives/400-schwarzwurzel-trifft-auf-granatapfel.html

2Eier+3Gelb+HandvollParmesan+MuskatSaPfOlivöl:verkleppern/250grGebrateneSpeckwürfel+
SpaghettiInWarmeSchüssel.EiMasse drüber.SofortServieren!

  Julia Richter – http://germanabendbrot.wordpress.com
http://twitter.com/Julia_MUC @Julia_MUC

Auf geschälte Pellkartoffel etwas Salz geben, dazu ein Stückchen Butter, abbeißen, und so weiter
Klaus-Peter Baumgardt – http://fressnet.de/blog/
@fressnet  http://twitter.com/fressnet

 

 1 kg Kürbiswürfel + Ingwer + Curry braten + 2 L Hübrühe 45 Min kochen, pürieren, 300 ml O-Saft, Salz/Pfeffer = Kürbissuppe
Nina Deissler http://www.kontaktvoll.de
@kontaktvoll http://twitter.com/kontaktvoll